E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Im Ostkongo vermisste US-Journalistin wohlauf

Goma. 

Im Ostkongo sind acht nach einem Milizen-Angriff vermisste Menschen unverletzt aufgefunden wurden. Bei ihnen handelt sich um eine amerikanische Journalistin und sieben Parkwächter. Soldaten und Ranger des Okapi-Wildtierreservats, die sich nach dem Angriff auf die Suche gemacht hatten, hätten die Vermissten entdeckt, alle seien wohlauf, sagte ein örtlicher Regierungsvertreter. Unklar war zunächst, ob die Journalistin und die Wächter von der Miliz festgehalten wurden oder sich versteckt hatten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen