E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Japan: Nordkorea bedroht Weltfrieden

Tokio. 

Nordkoreas andauernde Provokationen bedrohen nach Einschätzung Japans den Weltfrieden. Die gesamte Weltgemeinschaft müsse sich vereinen und Nordkorea Einhalt gebieten, sagte der japanische Regierungschef Shinzo Abe in Tokio. Am Morgen hatte Nordkorea erneut eine Rakete von mehreren tausend Kilometern Reichweite über Japan hinweg gefeuert. Der UN-Sicherheitsrat will sich nach eigenen Angaben noch heute in einer Dringlichkeitssitzung mit dem neuen Waffentest beschäftigen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen