E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Jüngste Churchill-Tochter im Alter von 91 Jahren gestorben

London. 

Die letzte lebende Tochter von Großbritanniens früherem Premierminister Winston Churchill ist tot. Mary Soames starb nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren, wie ihre Familie bekanntgab. Premier David Cameron würdigte die Tochter seines in Großbritannien noch immer geschätzten Amtsvorgängers als «wunderbare, warmherzige Frau». Mary Soames war die letzte Überlebende der fünf Churchill-Kinder. Sie hatte ihren Vater häufig zu politischen Anlässen begleitet, darunter auch zur Potsdamer Konferenz nach dem Zweiten Weltkrieg.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen