Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Juncker will europäischen Staatsakt für Kohl

Berlin. 

Altkanzler Helmut Kohl soll nach dem Willen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker als erster Politiker überhaupt mit einem europäischen Staatsakt geehrt werden. Schon zu Lebzeiten sei Helmut Kohl mit der Ehrenbürgerschaft Europas ausgezeichnet worden, um seine außerordentlichen Verdienste zu würdigen. Deshalb gebühre Kohl nun auch ein europäischer Staatsakt, für den er sich persönlich einsetzen werde, sagte Juncker der „Bild am Sonntag”. Der Staatsakt ist nach Angaben des Blattes in Straßburg vorgesehen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse