E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Koalitionsspitzen im Kanzleramt zusammengekommen

Berlin. 

Die Spitzen von Union und SPD sind zu Beratungen über die geplante Erbschaftssteuerreform und weitere Streitthemen im Kanzleramt zusammengekommen. Vor Beginn des Treffens verlautete aus Koalitionskreisen, dass eine Einigung auf die vom Verfassungsgericht angemahnte Erbschaftssteuerreform schwierig wird. Vor allem CSU und SPD lagen beim Ausmaß der künftigen steuerlichen Bevorzugung von Firmenerben nach wie vor weit auseinander. Möglich sei, dass eine Verständigung im Rahmen eines größeren Kompromisspakets gelingen könnte mit „Gegengeschäften” zu anderen Streitpunkten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen