E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Kommission entscheidet: New Yorker Kolumbus-Statue darf bleiben

New York. 

Eine Statue von Christoph Kolumbus darf am New Yorker Central Park stehen bleiben. Allerdings würden um die Statue am Columbus Circle in Manhattan herum Tafeln mit Informationen zur Geschichte der Ureinwohner Amerikas angebracht, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. Auch ein neues Denkmal soll den Ureinwohnern gewidmet werden. Zuvor hatte eine Kommission über die Statue von Kolumbus und weiterer Denkmäler beraten. Aktivisten hatten sich beschwert, weil der genuesische Seefahrer, der als Entdecker von Amerika gilt, die Ureinwohner misshandelt habe.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen