E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Kreml besorgt wegen Trumps Drohungen gegen Nord Stream 2

Moskau. 

Vor dem russisch-amerikanischen Gipfel in Helsinki ist der Kreml besorgt wegen der Drohungen von US-Präsident Donald Trump gegen die geplante Erdgaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee. „Das ist kein russisches oder russisch-deutsches Projekt, sondern ein internationales Joint Venture mit vielen Teilhabern”, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Es sei besorgniserregend, wenn diesen Teilhabern oder Deutschland und Russland mit Sanktionen gedroht werde. Trump hatte Nord Stream 2 auf dem ersten Teil seiner Europa-Reise mehrfach scharf kritisiert.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen