Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 23°C

Laut „Spiegel” neue Indizien gegen mutmaßlichen BVB-Attentäter

Dortmund. 

Gut fünf Wochen nach dem Anschlag auf den BVB-Bus haben die Ermittler laut „Spiegel” neue Indizien gegen den hauptverdächtigen 28 Jahre alten Mann. In der Wohnung des Deutsch-Russen und an seinem Arbeitsort hätten Sprengstoffhunde angeschlagen, hieß es. Außerdem seien an Arbeitsplatz und Spind des 28-Jährigen offenbar Spuren von Wasserstoffperoxid gefunden worden. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass beim Attentat selbstgemischter Sprengstoff auf der Basis von Wasserstoffperoxid verwendet wurde.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse