E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Mann ohne Führerschein wird zweimal in zwei Stunden gestoppt

Rothenstein. 

Unbelehrbar und dreist: Ein 40-Jähriger ohne gültigen Führerschein ist in der Nähe von Jena an einem Tag innerhalb von nur zwei Stunden gleich zweimal von der Polizei erwischt worden. Und das, obwohl er nach dem ersten Mal sogar seinen Autoschlüssel abgeben musste, wie die Polizei in der Nacht mitteilte. Der Mann holte den Schlüssel im Anschluss mit einem Kumpel zusammen auf der Dienststelle ab und fuhr dann gleich wieder los. Die Belehrungen der Polizei ignorierte der 40-Jährige mit aller Konsequenz. Die Beamten zeigten ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erneut an. 

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen