E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Medien: Dutzende Tote bei Anschlag im nigerianischen Abuja

Abuja. 

Dutzende Menschen sind Medienberichten zufolge bei einem Bombenanschlag in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja getötet worden. Allein ins Asokoro-Krankenhaus seien bislang 16 Leichen gebracht worden, berichtete die Zeitung «Vanguard» online. Krankenwagen brächten immer weitere Tote und Verletzte. Ziel der Attacke waren offenbar Menschen, die von einer 1. Mai-Kundgebung nach Hause strömten. Der Anschlag ereignete sich nahe dem Busbahnhof. Dort hatten Attentäter vor etwa zwei Wochen rund 100 Menschen getötet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen