E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Medien: Jens Todt wird Sportdirektor beim Hamburger SV

Hamburg. 

Jens Todt soll nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Sportdirektor beim Hamburger SV werden. Der 46-Jährige wechsele vom Zweitligisten Karlsruher SC und solle morgen seinen Vertrag unterschreiben, berichtet die „Hamburger Morgenpost”. Die „Bild”-Zeitung meldet, KSC-Chef Ingo Wellenreuther habe die Freigabe bestätigt. Todt soll beim HSV die Nachfolge von Dietmar Beiersdorfer antreten, der seit der Trennung von Peter Knäbel als Vorstandschef auch Sportdirektor gewesen war. Beiersdorfer war im Dezember beurlaubt worden. Neuer Vorstandschef ist Heribert Bruchhagen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen