Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Medien: Vertrauter von IS-Anführer Al-Bagdadi bei Luftangriff getötet

Bagdad. 

Bei einem Luftangriff im Nordirak ist angeblich ein enger Vertrauter des Topterroristen Abu Bakr al-Bagdadi ums Leben gekommen. Der Mann mit dem Kampfnamen Abu Hadschir al-Suri sei in der Stadt Mossul rund 400 Kilometer nördlich von Bagdad getötet worden. Das berichtet die Nachrichtenseite Shafaaq News, die sich auf das irakische Verteidigungsministerium beruft. Das Opfer war demnach rechte Hand von Al-Bagdadi, dem Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat. Eine Bestätigung für die Meldung gibt es bisher nicht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse