E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Mutmaßlicher ETA-Terrorist soll ausgeliefert werden

Wiesbaden. 

Ein mutmaßlich hochrangiger Funktionär der baskischen Untergrundorganisation ETA soll nach seiner Festnahme in Mannheim nach Frankreich ausgeliefert werden. Der 49-Jährige wurde gestern nach rund zehnjähriger Flucht festgenommen. Er werde noch heute einem Richter vorgeführt, sagte ein Sprecher des hessischen Landeskriminalamts. Da ein internationaler Haftbefehl vorliege, gelte die Überstellung an die französischen Behörden als sicher. Der spanische Staatsangehörige soll Sprengstoffe für Anschläge der ETA hergestellt und beschafft haben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen