E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Nach Trump-Ankündigung: China will an Iran-Atomdeal festhalten

Peking. 

Nach der Ankündigung der USA, den Atomdeal mit dem Iran nur unter hohen Hürden fortzusetzen, hat China alle Seiten dazu aufgerufen, an geschlossenen Vereinbarungen festzuhalten. Der „hart erkämpfte” iranische Atomvertrag müsse respektiert werden, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua den Außenamtssprecher. US-Präsident Donald Trump will die ausgesetzten Atomsanktionen gegen den Iran für weitere 120 Tage auf Eis legen und bis dahin am Atomdeal festzuhalten. Die europäischen Verbündeten sollen aber mit den USA binnen vier Monaten eine Anschlussregelung für das Abkommen finden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen