E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Neue Welle der Gewalt in Chicago

Chicago. 

In einer neuen Welle der Gewalt sind in Chicago nach Angaben der Polizei seit Donnerstagmorgen mindestens fünf Menschen erschossen und vier durch Schüsse verletzt worden. Wie die „Chicago Tribune” berichtete, starben allein vier Männer oder Jugendliche im Umfeld einer Attacke auf ein Restaurant. In der drittgrößten Stadt der USA wurden 2016 bisher mehr Menschen ermordet als in New York und Los Angeles zusammen. Gründe liegen vor allem in vielen illegalen Waffen, zersplitterten Gangs und sozialen Problemen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen