E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Nutzer melden erneut Störungen bei WhatsApp

Berlin. 

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat am Abend erneut mit Störungen kämpfen müssen. Nutzer - vorrangig aus Westeuropa und Südamerika - berichteten auf Portalen wie „downdetector.com” oder „allestörungen.de” von Ausfällen. Demnach soll es auch in Deutschland zu Problemen gekommen sein. Auf Twitter hatten sich ebenfalls User beschwert. Andere schrieben, dass sie WhatsApp jedoch wie gewohnt nutzen konnten. Inzwischen scheint der Dienst vielerorts wieder zu funktionieren. Bereits Anfang des Monats war Whatsapp für zwei Stunden ausgefallen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen