E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Obdachloser fast zu Tode geprügelt - „Übergriffe sind Dauerthema”

Bochum (dpa) - Im Fall eines fast zu Tode geprügelten Obdachlosen in Bochum ist der Täter auch nach einem Fahndungsaufruf der Polizei weiter flüchtig. Es seien Hinweise eingegangen, sagte ein Polizeisprecher. Eine heiße Spur gebe es noch nicht. Das 55 Jahre alte Opfer war am 9. November auf einem Parkplatz von einem Unbekannten niedergeschlagen und mit Steinen schwer verletzt worden. Der Täter versteckte den leblosen Körper anschließend unter Steinen, einer Palette und Splittsäcken und floh.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen