E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Olympiasieger Wellinger darf in Oslo auf Podest hoffen - Stoch führt

Oslo. 

Die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger dürfen beim Weltcup in Oslo auf einen Podestplatz im Einzel hoffen. Wellinger sprang im ersten Durchgang am Nachmittag auf 130 Meter und belegt damit zunächst den sechsten Rang. Im dichten Schneetreiben war einmal mehr Vierschanzentournee-Gewinner Kamil Stoch der Beste. Der Pole sprang auf 138 Meter und distanzierte damit die Österreicher Stefan Kraft und Michael Hayböck. Richard Freitag ist als 15. bereits zurückgefallen. Noch schlechter lief es bei Markus Eisenbichler. Der Bayer verpasste als 32. Durchgang zwei.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen