E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Pegida bringt in Dresden erneut Tausende Demonstranten auf die Straße

Dresden. 

Das islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bündnis hat am Abend in Dresden erneut mehrere Tausend Menschen mobilisiert. Nach einer Schätzung der Studentengruppe „Durchgezählt” versammelten sich am Abend auf dem Theaterplatz etwa 10 000 bis 12 000 Teilnehmer und damit ein paar Tausend weniger als beim Pegida-Geburtstag vor einer Woche. Bis zu 1300 Gegendemonstranten protestierten gegen die selbst ernannten „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes”.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen