E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Polen: Keine Abmachungen über Rückführungen von Migranten

Warschau. 

Nach Tschechien und Ungarn bestreitet auch Polen Abmachungen mit Kanzlerin Angela Merkel über eine beschleunigte Rückführung von Migranten. Wie Ungarn ließ aber auch die polnische Regierungssprecherin offen, ob damit auch künftige Verhandlungen ausgeschlossen seien. Merkel hatte in ihrem Schreiben an die Koalitionsspitzen nur von „Zusagen auf politischer Ebene, solche Abkommen abzuschließen”, gesprochen. Sie hatte dabei 14 Staaten genannt, darunter Polen, Ungarn und Tschechien. Tschechien hat solche Verhandlungen eindeutig ausgeschlossen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen