E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Polizeieinsatz in Bremen geht nach Warnung vor Extremisten weiter

Bremen. 

Bremen kommt nicht zur Ruhe: Nach einer Warnung vor gewaltbereiten Islamisten ist der Polizeieinsatz noch in vollem Gange. Gestern hatten die Beamten einen Verdächtigen festgenommen. Mehrere Menschen sind in Gewahrsam, sagte ein Sprecher am frühen Morgen. Es bestehe eine erhöhte Gefahr durch Extremisten, hatte die Polizei am Samstag mitgeteilt und auf Hinweise unter anderem vom Verfassungsschutzes verwiesen. Die Beamten waren teils mit Maschinenpistolen in der Stadt und zeigten eine hohe Präsenz. Später wurden ein Islamisches Kulturzentrum und eine Wohnung durchsucht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen