E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Prozess in der Schweiz: vier Menschen ermordet

Schafisheim. 

Nach einem grausamen Gewaltverbrechen in der Schweiz beginnt heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen Vierfachmörder. Der damals 33-jährige Schweizer hat laut Anklage kurz vor Weihnachten 2015 in seiner Nachbarschaft eine Frau und ihre Söhne sowie die Freundin eines der Söhne umgebracht. Der bis dahin völlig unauffällige Mann drang demnach in das Haus ein, brachte die vier in seine Gewalt und zwang die Frau, Geld von der Bank zu holen. Den jüngeren der Söhne soll er missbraucht haben, bevor er seinen Opfern die Kehle durchgeschnitten und das Haus in Brand gesteckt haben soll.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen