E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Putin: Weitere Angriffe gefährden internationale Beziehungen

Moskau. 

Weitere Militärangriffe westlicher Staaten auf Syrien würden nach Ansicht des russischen Präsidenten Putin die internationalen Beziehungen ernsthaft gefährden. Sollten diese Handlungen fortgeführt werden, entstehe internationales „Chaos”, sagte Putin einer Kremlmitteilung zufolge in einem Telefongespräch mit dem iranischen Präsidenten Ruhani. Das Gespräch habe auf Initiative Teherans stattgefunden, hieß es. Sowohl Putin als auch Ruhani hätten den Angriff als rechtswidrig bezeichnet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen