E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

RWE spaltet Unternehmen auf

Essen. 

Der angeschlagene RWE-Konzern steht mit der Aufteilung in zwei Bereiche vor dem größten Umbau seiner Geschichte. Künftig will RWE die Zukunftsfelder erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb in einer neuen Tochterfirma bündeln und Teile davon an die Börse bringen. Zugleich will das Unternehmen ein zweites Tor zum Kapitalmarkt öffnen. Rund 10 Prozent der Anteile sollen voraussichtlich Ende kommenden Jahres im Wege einer Kapitalerhöhung platziert werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen