Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 24°C

Rätsel gelöst: Slowakisches Körperöl schuld an Eisproblemen

Köln(dpa) - Das Rätsel um zeitweilige Eis-Probleme bei der Eishockey-WM in Köln ist gelöst. Ein Körperöl der Slowaken war schuld daran, berichtet der WM-Organisationschef Franz Reindl. Die slowakischen Spieler haben vor ihren Partien eine besondere Lotion zum Kühlen auf der Haut benutzt. Diese sei auf das Eis getropft und habe dann eine chemische Reaktion verursacht. Das Eis musste deshalb neu aufbereitet werden. Bei künftigen Turnieren wird dieses Öl verboten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse