E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Reifen geplatzt: Steinmeier-Flugzeug muss Start abbrechen

Berlin. 

Pech für Außenminister Frank-Walter Steinmeier: Beim Start zu einer Afrika-Reise ist dem Flughafen Berlin-Tegel bei Steinmeiers Regierungsflugzeug einer der Reifen geplatzt. Der Airbus A340 musste, als die Maschine kurz vor dem Abheben war, auf der Startbahn eine Vollbremsung machen. Verletzt wurde niemand. Die Maschine stand dann minutenlang auf der Startbahn, die für den sonstigen Flugverkehr gesperrt werden musste. Anschließend wurde sie zur Untersuchung auf eine Parkposition geschleppt. Ob die Afrika-Reise wie geplant stattfinden kann, ist unklar.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen