E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Saakaschwili fordert Hilfe von Merkel gegen Poroschenko

Berlin. 

Nach seiner Abschiebung aus der Ukraine hat Georgiens Ex- Präsident Michail Saakaschwili Unterstützung der EU und insbesondere von Kanzlerin Angela Merkel gefordert. Der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko zerstöre sein Land - „und er will mich entfernen, weil ich die Korruption anprangere”, sagte Saakaschwili der „Bild”-Zeitung. „Wenn die EU und allen voran Kanzlerin Angela Merkel nicht endlich etwas unternimmt, wird die Ukraine zerbrechen.” Saakaschwili war gestern in Kiew vom Grenzschutz festgenommen und mit einem Sonderflug in Polens Hauptstadt Warschau gebracht worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen