E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Schäuble: Pläne für 15-Milliarden-Steuersenkung nach 2017

Berlin. 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält an der in Aussicht gestellten Steuersenkung fest und wirbt für eine grundlegende Reform. Eine Steuerentlastung von jährlich 15 Milliarden Euro in der nächsten Legislaturperiode nach 2017 sei „möglich und notwendig”, bekräftigte der CDU-Politiker in der „Süddeutschen Zeitung”. Die nächste Bundesregierung müsse sowohl an die Lohn- und Einkommensteuer als auch die Unternehmensteuer ran. Schäuble schloss aber auch künftige Steuererhöhungen nicht aus, solange diese durch entsprechende Senkungen an anderer Stelle ausgeglichen würden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen