E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 31°C

Schüler erinnern an Opfer des Massakers von Florida

Washington. 

In den USA planen Schüler heute eine landesweite Aktion, um der 17 Toten des Schul-Massakers von Florida zu gedenken. Unter dem Motto „Enough” - zu deutsch: „Genug” - werden Schüler und Studenten dabei um 10.00 Uhr Ortszeit ihre Klassenzimmer für 17 Minuten verlassen. Jede Minute ist einem der Opfer von Parkland gewidmet. Ein Ex-Schüler hatte dort das Feuer eröffnet. Genau einen Monat nach dem Massaker in Parkland wollen die Jugendlichen mit diesen sogenannten Walkouts nicht nur an die Opfer erinnern, sondern auch für strengere Waffengesetze demonstrieren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen