E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Sozialdemokrat Löfven ist neuer schwedischer Ministerpräsident

Stockholm. 

Der Sozialdemokrat Stefan Löfven ist neuer Ministerpräsident Schwedens. Der Reichstag in Stockholm wählte den 57-Jährigen zum Nachfolger des Konservativen Fredrik Reinfeldt. Die Konservativen hatten bei der Parlamentswahl im September eine Niederlage erlitten. Allerdings enthielten sich mehr als 150 der 349 Abgeordneten bei der Wahl von Löfven der Stimme. 132 Mitglieder stimmten für den Sozialdemokraten, 49 votierten gegen ihn. Löfven will nun mit den Grünen eine Minderheitsregierung bilden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen