E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Spanischer Verfassungsrichter angetrunken bei Rot über die Ampel

Madrid. 

Der spanische Verfassungsrichter Enrique López bekommt selbst Ärger mit der Justiz. Wie aus Polizeikreisen verlautete, war der Jurist in Madrid vor den Augen von Streifenbeamten mit einem Motorrad bei Rot über eine Ampel gefahren und hatte keinen Helm getragen. Eine Blutprobe habe ergeben, dass der Richter zudem angetrunken gewesen sei und den zulässigen Promillewert deutlich überschritten habe. Der Jurist war vor einem Jahr auf Vorschlag der spanischen Regierung zum Verfassungsrichter ernannt worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen