E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Spannung im Unionsstreit - Merkel lässt Lösung vorerst offen

Berlin. 

Spannung bis zuletzt: Kurz vor getrennten Sitzungen der Unionsparteien hat Kanzlerin Angela Merkel offengelassen, ob im erbitterten Migrationsstreit mit der CSU noch heute eine Lösung gefunden werden kann. Sie sagte im Sommerinterview der ZDF-Sendung „Berlin direkt”, es stehe viel im Raum. CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer ging ohne Kommentar für die wartenden Journalisten in die CSU-Zentrale in München. Dort wollten der Vorstand und die Bundestagsabgeordneten beraten. Später kommen in Berlin auch Präsidium und Vorstand der CDU zusammen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen