E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

„Spiegel”: Verfassungsschutz will Mitarbeiterzahl verdoppeln

Berlin. 

Das Bundesamt für Verfassungsschutz dringt laut „Spiegel” auf eine Verdoppelung seiner Stellenzahl. Bis 2021 würde die Behörde die Zahl ihrer Mitarbeiter gern um 2900 auf rund 6000 erhöhen, berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf Informationen aus dem Innenministerium. Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wolle sein Haus damit dem Bundesnachrichtendienst strukturell angleichen. Maaßen steht zurzeit wegen seiner umstrittenen Aussagen zu den fremdenfeindlichen Vorfällen in Chemnitz massiv in der Kritik.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen