Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Start des Damen-Slaloms bei Olympia wegen Windes verschoben

Pyeongchang. 

Starker Wind stellt die Skirennfahrer bei den Olympia-Wettbewerben in Pyeongchang erneut auf die Probe. Der erste Durchgang im Damen-Slalom wurde zunächst um eine Stunde verschoben, ehe die Organisatoren dann doch einen Start für 2.30 Uhr MEZ - und damit nur eine Viertelstunde später als geplant - beschlossen. Wegen des heftigen Windes waren bereits die für Sonntag geplante Herren-Abfahrt und der eigentlich für Montag angesetzte Damen-Riesenslalom auf Donnerstag verschoben worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse