E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Steinmeier fordert neue Bundesregierung zur Bürgernähe auf

Düsseldorf. 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die künftige Bundesregierung angemahnt, eine Politik nah an den Bürgern zu machen. „Es kommt darauf an, dass man Themen, die auf der Straße liegen, nicht ignoriert”, sagte Steinmeier der „Rheinischen Post”. „Deshalb täte eine neue Bundesregierung gut daran, sich genaue Kenntnis darüber zu verschaffen, ob die Themen in den politischen Programmen identisch sind mit dem, was die Bevölkerung tatsächlich interessiert.” Steinmeier soll morgen das neue Kabinett vereidigen. Union und SPD hatten gestern den Koalitionsvertrag unterzeichnet.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen