E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

Streit um bestes Selfie am Trevi-Brunnen endet mit Prügelei

Rom. 

Der Streit um das beste Urlaubsfoto zwischen mehreren Touristen in Rom ist in eine Prügelei ausgeartet. Beteiligt waren laut der Nachrichtenagentur Ansa eine 19-jährige Niederländerin und eine 44 Jahre alten Italoamerikanerin. Der Grund: beide wollten sich den besten Platz für eine Selfie am Trevi-Brunnen sichern. Als die Frauen handgreiflich geworden seien, hätten Angehörige mit Fußtritten und Faustschlägen eingegriffen. Die insgesamt acht Beteiligten zogen sich laut Ansa Prellungen zu, ernsthaft verletzt worden sei niemand.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen