E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Syrische Flüchtlinge in Kroatien von Felsen erschlagen

Zagreb. 

Auf ihrem heimlichen Weg nach Mitteleuropa sind zwei syrische Flüchtlinge an einem Berghang in Kroatien von einem tonnenschweren Felsen erschlagen worden. Eine zwölfköpfige Flüchtlingsgruppe hatte nach Angaben der Zeitung „Jutarnji List” in einem Wäldchen an einem Berghang übernachtet, als sich die Felswand löste und auf die Migranten fiel. Die Überlebenden, einige von ihnen durch Felsbrocken verletzt, mussten erst mehrere Kilometer laufen, ehe sie in einer kleinen Siedlung Hilfe erhielten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen