E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 31°C

Tödliche Messerattacke auf 15-Jährige - Ermittlungen dauern

Viersen. 

Im Fall der in Viersen durch einen Messerangriff getöteten 15-Jährigen ermittelt die Polizei weiterhin. Es gebe noch keine weiteren Ergebnisse, sagte eine Polizeisprecherin. Am Morgen werde es eine Besprechung der Polizei-Ermittler und der Staatsanwaltschaft geben. Ein 25-Jähriger war bei einer Kontrolle gestern zunächst geflohen und hatte sich am Abend auf einer Polizeiwache gestellt. Ob er über Nacht bei der Polizei bleiben musste, konnte die Sprecherin nicht sagen. Das Mädchen war in einem Park niedergestochen worden und später gestorben. Der Täter floh.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen