E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Torhüter zwei Tage nach Blitzeinschlag gestorben

Spiesheim. 

Der 39 Jahre alte Torhüter, der während eines Blitzeinschlags bei einem Pokalspiel im rheinland-pfälzischen Spiesheim schwer verletzt wurde, ist tot. Er starb am späten Freitagnachmittag, wie die Polizei in Alzey am Samstag mitteilte. Der Torhüter musste nach dem Unglück am Mittwoch reanimiert werden. Der Blitz war nach ersten Erkenntnissen unmittelbar neben ihm eingeschlagen. Der Mann habe keine Verbrennungen, die auf einen direkten Einschlag hindeuten würden, hieß es nach dem Unglück.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen