E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Trotz Streit: Handel zwischen China und USA steigt stark

Peking. 

Ungeachtet der Handelsspannungen zwischen den USA und China ist der Warenaustausch zwischen den beiden größten Volkswirtschaften im ersten Halbjahr um 13,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 301 Milliarden US-Dollar gestiegen. Wie der Zoll in Peking berichtete, stiegen die Ausfuhren aus China in die USA in Dollar berechnet um 13,6 Prozent, während die Einfuhren aus den USA um 11,8 Prozent zulegten. Chinas Außenhandel insgesamt legte allerdings stärker um 16 Prozent im Vorjahresvergleich zu.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen