Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

US-Komikerin Joan Rivers nach Koma gestorben

New York. 

Die amerikanische Komikerin Joan Rivers ist tot. Sie starb nach Angaben ihrer Tochter in einem Krankenhaus in New York. Genau eine Woche zuvor war sie nach einem plötzlichen Atemstillstand während einer ärztlichen Behandlung ins künstliche Koma versetzt worden. Rivers wurde 81 Jahre alt. Joan Rivers hat in zahlreichen Filmen und Serien im US-Fernsehen mitgespielt, mehrere Bücher veröffentlicht und die Sendung «Fashion Police» moderiert, in der sie sich über Modesünden von Prominenten lustig machte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse