Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

US-Medien: Tom Cruise offenbar bei Stunt verletzt

New York. 

US-Filmstar Tom Cruise hat sich offenbar bei Dreharbeiten für den neuen Spionagethriller „Mission: Impossible 6” verletzt. Der „Hollywood Reporter” berichtete von dem missglückten Stunt, der sich am Set in London zugetragen haben soll. Bald darauf wurde auf „YouTube” ein Video veröffentlicht. Es zeigt Cruise, wie er einen Sprung von einem Gebäude zu einem anderen macht und dabei sein Ziel verfehlt. Über die Art der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Cruise hat schon früher häufig die Stunts der von ihm gespielten Actionhelden selbst ausgeführt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse