E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

USA: Hurrikan hat „unglaubliche Zerstörung” hinterlassen

Panama City. 

Hurrikan „Michael” hat im US-Bundesstaat Florida zahlreiche Menschen verletzt und schwere Schäden angerichtet. „Es gibt unglaubliche Zerstörung”, sagte Floridas Gouverneur Rick Scott am Morgen (Ortszeit) dem Sender CNN. „Wir haben viele Verletzte.” CNN berichtete, in Florida sei bei dem Sturm ein Mann ums Leben gekommen, im benachbarten Bundesstaat Georgia sei ein Mädchen gestorben. Scott machte zunächst keine Angaben zu Toten, er sagte aber: „Meine größte Sorge wäre der Verlust von Leben.” Scott warnte die Menschen davor, ihre Häuser zu verlassen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen