E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Umfrage: Schlechte Noten für Koalition bei Diesel

Berlin. 

Die Bürger stellen der Bundesregierung bei der Handhabung des Diesel-Skandals ein schlechtes Zeugnis aus. 82 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden mit den Anstrengungen der großen Koalition zur Nachrüstung und zum Umtausch älterer Dieselautos. Das geht aus dem ARD-„Deutschlandtrend” hervor. Zehn Prozent sind demnach zufrieden damit, wie die Bundesregierung das Thema anpackt. Fast ebenso großen Unmut gibt es wegen der Mieten- und Klimapolitik. Deutlich zufriedener sind die Bürger dagegen mit dem Schutz vor Kriminalität und Verbrechen sowie mit der Wirtschaftspolitik.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen