E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Verbraucherschützer dringen auf schnellen zweiten Dieselgipfel

Berlin. 

Die Verbraucherzentralen dringen auf einen baldigen zweiten Dieselgipfel mit der Autoindustrie. Um im Kampf gegen zu schmutzige Luft und drohende Fahrverbote in Städten voranzukommen, müsse es in den ersten hundert Tagen der neuen Bundesregierung zu einem Treffen kommen, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller. Es sei wichtig, mit den Herstellern Tacheles zu reden und durchzusetzen, dass technische Nachrüstungen alter Diesel von den Autobauern bezahlt werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen