E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Zahl der Toten in Kaliforniens Bränden steigt

Los Angeles. 

Die Zahl der Toten bei den Wald- und Buschbränden im Norden Kaliforniens hat sich auf mindestens 15 erhöht. Allein in

Sonoma County kamen neun Menschen ums Leben. Dutzende Menschen wurden verletzt, viele werden noch vermisst. 20 000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Bei starken Winden hatten sich zahlreiche Brände ausgebreitet. In der Stadt Santa Rosa wurde eine Ausgangssperre verhängt, um Plünderungen zu verhindern. In der Kleinstadt brannten mehrere Wohngebiete ab.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen