E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Zwei Frauen nach Pariser Terroranschlag festgenommen

Paris. 

Fünf Tage nach dem mutmaßlich islamistischen Terroranschlag in Paris hat die Polizei zwei verdächtige Frauen festgenommen. Sie sollen dem Tatverdächtigen und einem - bereits festgenommenen - Freund des Angreifers nahestehen. Der 20 Jahre alte, aus Tschetschenien stammende Khamzat Azimov war am Samstag in einem belebten Innenstadtviertel mit einem Messer auf Passanten losgegangen und hatte einen von ihnen getötet. Die Terrormiliz IS hatte die Tat für sich beansprucht. Ein Polizist hatte den Angreifer erschossen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen