Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 23°C

Ehering nach 33 Jahren wiedergefunden

Im Badezimmer passierte 1983 das Malheur: Der Karlsruherin Heidi Erne rutschte der Ring vom verschwitzten Finger, fiel ins Klo und verschwand in der Kanalisation. Immer wieder ärgerte sich die heute 78-jährige Seniorin seitdem über das Missgeschick. Einen neuen Ring ließ sie sich aber trotzdem nicht anfertigen – auch nicht zur Goldenen Hochzeit vor vier Jahren. Die Hoffnung auf ein Wiederfinden war schon lange geschwunden.

Doch vor kurzem wurde auf einem Schrebergartengelände der Naturfreunde Durlach ein goldener Ring entdeckt. Weil Günter und Heidi Erne bei den Naturfreunden Mitglied sind, erhielt das Ehepaar eine entsprechende Nachricht. „Als ich unser Hochzeitsdatum und meinen Namen las, wurde ich hellhörig“, sagt Günter Erne. Und siehe da: Es war der vermisste Ring!

Wie er von der Kanalisation auf das Grundstück kam, ist unklar. Günter Erne hat aber eine Erklärung: „In den 80er Jahren wurde der Klärschlamm der Karlsruher Anlagen noch als Dung verkauft“, sagt er. Wahrscheinlich kam der Ring dann quasi als Beigabe in den Garten der Naturfreunde.

(epd)
Zur Startseite Mehr aus Auch das noch

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse