Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 12°C

Hessisch für Anfänger

„Zieh Pudel, Dappes, de Maa brennt“, lautete der Titel einer 1972 auf den Markt gekommenen Schallplatte, auf der Gedichte von Kurt Sigel in Frankfurter Mundart zu hören waren. Nachdem wir uns letzte Woche ausführlich mit „Pud(d)el“ beschäftigten, wissen wir, dass nicht der Hund, sondern das Dialektwort für Jauche gemeint ist. Wörtlich genommen ergibt das ganze jedoch immer noch keinen Sinn, es sei denn, man ist mit „Frankforderisch“ aufgewachsen und kennt die Redensart.

Wir Eingeplackten nehmen einen Umweg über den „Maa“, genauer: den Leinpfad am Mainufer. Den wenigsten Spaziergängern und Radfahrern, die den Weg benutzen, ist bewusst, dass solche Pfade – in anderen Regionen auch Treidelpfade genannt – bis ins 18. Jahrhundert dazu dienten, die Schiffe von Land aus ins Schlepptau zu nehmen. Der Ruf „Zieh Leine!“ war daher die unmissverständliche Aufforderung an die Zugknechte, das Schiff mit dem Seil fortzubewegen.

Wenn wir heute jemanden mit „Zieh Leine!“ anherrschen, meinen wir, dass die Person schleunigst verschwinden möge. Nichts anderes besagt der Ausdruck „Zieh Pudel!“: „Mach, dass du fortkommst!“

Manch einer macht sich aus freien Stücken aus dem Staub, er „zieht Lunde“, wie es im Frankfurter Wörterbuch heißt. Doch welche Lunte ist schuld, dass „de Maa brennt“? Noch so eine kryptische Redewendung. Vielleicht wissen Sie ja Rat, derweil wir uns „net aus der Affaire ziehe wolle“, wenn Kurt Sigel konstatiert: „un wenn er net brennt will ich Sischel haaße“.

Das Buch: Hans Peter Dieterich „Hessisch für Anfänger“, Societäts Verlag, 12,80

(hpdie)
Zur Startseite Mehr aus Hessisch für Anfänger

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse