Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Alles wird Jeans

Eduard Mörike war ein Trendsetter – oder wie man heute vielleicht sagen würde: ein „It-Boy“. Denn er dichtete vor fast 200 Jahren prophetisch: „Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte.“ Und was sah er damit voraus? Das modische Comeback der Jeans 2017.

Denn diese blaue Hose ist zurück, noch bevor manche überhaupt gemerkt hatten, dass sie zwischenzeitlich nicht mehr total angesagt war. Dafür muss jetzt wirklich alles aus Jeans sein. Modeexpertinnen schwärmen bereits von Röhren- und Karotten-Jeans, von Jeans-Latzhosen und Jeans-Overall.

Wenn sich aber das schon ausbreitet, muss der wahre Trendsetter natürlich noch weiter denken. So könnte er etwa „Jeans-Abende“ veranstalten, nach denen jeder blau nach Hause geht, notfalls auch mit Hose. Ein Smartphone aus Jeans könnte zwar technisch nicht so viel leisten, würde aber durch das häufige Drüberwischen den gewünschten „Used-Look“ bekommen, also gebraucht aussehen.

Scheuklappen aus Jeans könnten anderen signalisieren „Ich habe sowieso meine vorgefasste Meinung“ – da träfen gleich zwei Trends aufs Schönste zusammen. Und wer für Jeans sogar den alten Begriff „Nietenhose“ wählt, sieht bald wirklich jeden im Trend. Denn Nieten, die Hosen tragen, gibt es heute nun wirklich genug.

(rolfs)
Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse